Familienangebot: Österliche Geschichten mit anschließendem Bastelangebot

Große und kleine Museumsbesucher*innen ab 4 Jahren können der Märchenerzählerin Anne Grammes bei ihren osterzeitlichen Geschichten lauschen. Nach der Reise in die Welt der Erzählungen gibt es ein kleines Bastelangebot, passend zur Osterzeit.

Die Teilnahme beträgt 3 Euro pro Kind in Begleitung eines Erwachsenen, zzgl. zum Museumseintritt (Kinder bis zum 18. Geburtstag zahlen keinen Eintritt).

-nur mit Anmeldung-

-begrenzte Teilnehmerzahl-

06751-855880, ed.pl1665155384r-mue1665155384sumth1665155384cilie1665155384rf@of1665155384ni1665155384

Familienangebot: Märchenstunde

Im Tanzsaal in der Baugruppe Hunsrück-Nahe können am Dienstag, den 19.10.2021 um 14:30 Uhr große und kleine Museumsgäste die Märchenerzählerin Anne Grammes bei einer Reise in die Welt der Märchen begleiten.

Im Anschluss können mit Dana Hoffmann Bilder zu den Märchen gezeichnet oder Wander-Steine bunt bemalt werden.

 

Die Teilnahmegebühr pro Kind beträgt 3 Euro, die erwachsenen Begleitpersonen zahlen den Museumseintritt.

 

-nur mit Anmeldung-

-begrenzter Personenkreis-

06751-855880, ed.pl1665155384r-mue1665155384sumth1665155384cilie1665155384rf@of1665155384ni1665155384

Märchenhaftes Nachtigallental – Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Märchenerzählungen, -lesungen und vieles mehr.

Lauschen Sie im Gelände verschiedenen Märchenerzählungen! Die Häuser werden sich in Schauplätze verschiedener bekannter Märchen verwandeln und es wird ein Märchenrätsel für die kleinen Besucher*innen geben.

Außerdem werden Märchen gelesen und vorgetragen:

– 13.30 und 15.30 Uhr: „Der Froschkönig“, Haus Zell-Merl

– 11.00 und 14.00 Uhr: „Schneeweißchen und Rosenrot“ oder „Rumpelstilzchen“ im Schul- und Backhaus Neuwied-Heddesdorf

Um 14.00 und um 16.00 Uhr können Märchenfreunde den freien und lebendigen Märchenerzählungen von Anne Grammes lauschen. Die ausgebildete Märchenerzählerin trägt auch weniger bekannte Stücke vor, die sich eher an die „großen“ Besucher*innen richten.

Für alle Programmpunkte ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung notwendig.

Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmeberechtigung in Form eines Bons. Diese werden an der Kasse ausgegeben.

Anmeldung unter:

ed.pl1665155384r-mue1665155384sumth1665155384cilie1665155384rf@of1665155384ni1665155384, 06751-855880